9 Jan

Transferprojekt mit Fa. CREOL– Bademoden und Wäsche gestartet

Mit dem Einzelhandelsunternehmen CREOL – Bademoden und Wäsche konnte ein technologie-interessiertes Unternehmen gefunden werden, welches mit Hilfe von Komplex-e in den kommenden Wochen einen bidirektionalen, automatisierten Datenaustausch zwischen seinem Webshop und dem Warenwirtschaftssystems des Unternehmens des Herstellers Imperial auf Basis von eStandards realisieren wird.

Die Fortschritte dieses Projekts werden fortan regelmäßig dokumentiert und hier anderen Unternehmen als Anleitung zur Verfügung gestellt. Die geplanten Phasen des Projekts, angelehnt an die etablierte Komplex-e-Vorgehensweise zur Auswahl und Einführung von eStandards, lauten:

  1. Identifikation der individuellen Anforderungen und Ziele des Unternehmens
  2. Empfehlung von passenden eStandards
  3. Einschätzung der Komplexität eines Einführungsprojekts und Projektplanung
  4. Analyse der Auswirkungen auf die Unternehmensabläufe
  5. Umsetzung des Einführungsprojekts