11 May

2. Konsortialtreffen

Beim 2. Konsortialtreffen wurden hinsichtlich der Entwicklung des Tools die technischen Rahmenbedingungen festgelegt. Für die Entwicklung und Implementierung ist die IBIS Prof. Thome AG verantwortlich. Bezogen auf die angestrebten Funktionalitäten des Tools, müssen die Ergebnisse der unterschiedlichen Teilprojekte stets internalisiert werden. Weiterhin wurden die bisherigen Resultate besprochen und die weiteren Projektschritte festgelegt.

27 Apr

Forschungsteam beginnt mit umfangreicher Systemanalyse

Zum Teilprojekt

Im Rahmen des Teilprojekts Systemanalyse setzt sich das Konsortium intensiv mit der Entwicklung und Durchführung einer Systemanalysemethode für ERP-Systeme zur Bewertung der Einführung von eStandards auseinander.

Aktuelles

Es wurden der Projektplan sowie die angestrebten zu erarbeitenden Aufgabenpakete definiert. Bei der durchzuführenden Maskenanalyse steht vor allem die Objektivierung der Vorgehensweise im Vordergrund der Betrachtung. Neben Daten zu systemseitigen Prozessabläufen werden außerdem Attributinformationen jeder zu durchlaufenden Maske dokumentiert.

20 Apr

1. Konsortialtreffen

Beim 1. Konsortialtreffen wurden in Zusammenarbeit mit dem Konsortialpartner IBIS Prof. Thome AG operative Ziele der Teilprojekte und speziell die Methodik zur Systemanalyse diskutiert. Aus wissenschaftlicher Sicht ist dabei die Objektivierung der Analyse von zentraler Bedeutung. Dies bedeutet, dass bei der Analyse stets mehrere Forscher unabhängig voneinander auf die gleichen Ergebnisse kommen sollten. Werden Differenzen festgestellt, muss die Methodik derart angepasst werden, dass Eindeutigkeit geschaffen wird.