10 May

Erste Ergebnisse bei Komplexitätsabschätzung

Um den Aufwand der Einführung elektronischer Standards für KMU abschätzen zu können,  entwickelt das Team von Komplex-e eine innovative Komplexitätskennzahl. Ein entscheidender Faktor, der zur Abschätzung herangezogen wird, ist die Auswirkung auf zugrundeliegende Unternehmensprozesse. Um das Ausmaß dieser Auswirkungen in unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Systemen (z. B. ERP-Systemen) messen und untereinander vergleichen zu können, wurden erste Ähnlichkeitsmetriken entwickelt. Beispielsweise wird die Anzahl der Funktionen, der Einzelprozessschritte oder der Prozessaufspaltungen dazu herangezogen. Die untenstehende Grafik verdeutlicht den Umfang der Analyse und zeigt die bislang untersuchten Systeme.

Prozessanalyse