11 Sep

eBusiness-Informationsplattform ab sofort verfügbar: jetzt eStandards finden – ERP-Systeme einfach vernetzen

Nutzen Sie unsere kostenfreie Informationswebsite:

  • Lösungen und Beispiele für digitalen Datenaustausch kennenlernen
  • Passende eStandards finden
  • Potentiale und Synergien analysieren
  • Einflussfakoren und Prozessveränderungen identifizieren
  • Einfrührungsprojekte verlässlich planen und Erfolgsfaktoren berücksichtigen

https://tool.komplex-e.de

17 Mar

Evaluation der Projektergebnisse gestartet

Evaluationskonzept

Um die bisher gesammelten Erkenntnisse zu überprüfen und die Nützlichkeit der Handlungsempfehlung zur einfachen Vernetzung von ERP-Systemen unter Verwendung von eStandards sicherzustellen, wurde vom Komplex-e-Projektteam ein Evaluationskonzept ausgearbeitet. Dieses ruht auf vier Säulen und berücksichtigt dabei sowohl Experten der einzelnen Informations-Bausteine der eBusiness-Beratungsplattform als auch die Nutzer dieser.

Kürzlich wurde nun mit den ersten Befragungen begonnen. Es werden jedoch fortan stetig weitere Experten und Interessenten gesucht, die einen Beitrag zur Qualitätssicherung der Ergebnisse leisten möchten. Diesen wird gleichsam die Möglichkeit geboten werden, ihren Einsatz von E-Business-Technologien zu hinterfragen und auf die entwickelten Handlungsempfehlungen bereits vor deren Veröffentlichung zurückzugreifen.

Insbesondere kleinen und mittleren Anwendungsunternehmen ermöglichen wir gerne einen kostenlosen Austausch über individuelle Möglichkeiten und neue Technologien am Rande der eigentlichen Befragung.

Bei Interesse melden Sie sich gerne unverbindlich bei Projektmitarbeiter Julian Hornung.

27 Feb

Komplex-e auf der CeBIT 2017 “D!CONOMY – NO LIMITS” – Tickets für Studierende

Auf der CeBIT 2017 “D!CONOMY – NO LIMITS” vom 20. – 24. März 2017 wird die eBusiness-Informationsplattform des Projekts “Komplex-e” erstmalig der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Auf dem Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) werden die Projektmitglieder das Tool aus dem Bereich der angewandten Forschung zur digitale Transformation allen Interessierten erläutern und die Kernfunktionen vorführen.

Zu diesem Anlass lädt der Lehrstuhl für BWL und Wirtschaftsinformatik eine begrenzte Anzahl von Studierenden ein, die CeBIT im Zeitraum vom 20.03 – 24.03.2017 kostenfrei zu besuchen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Julian Hornung.

(more…)

11 Jan

eReadiness-Befragung gestartet

eReadiness

Um die Passgenauigkeit der derzeit in der Entwicklung befindlichen eBusiness-Informationsplattform sicherzustellen, wird derzeit im Rahmen des Forschungsprojekts Komplex-e eine Befragung von Unternehmen zu ihrer sog. „eReadiness“ durchgeführt. So werden die Unternehmen beispielsweise befragt, ob sie ihre Geschäftstransaktionen bereits elektronisch abwickeln, ob sie eStandards einsetzen und welche Ressourcen für Digitalisierungsprojekte zur Verfügung stehen.

Den Kern der befragten Unternehmen bildet dabei der Projektbeirat des Forschungsprojekts ergänzt wird dieser Kreis um weitere Unternehmen, die eine Vergleichsgruppe bilden. Aus den Ergebnissen wird anschließend abgeleitet, wie die Digitalisierungsbemühungen der mittelständischen Unternehmen sinnvoll durch das entwickelte Tool, spezifische Informationen sowie eventuell flankierende Schulungen, Vorträge und Publikationen unterstützt werden können. Den teilnehmenden Unternehmen wird durch die Befragung gleichsam die Möglichkeit geboten, ihren Einsatz von eBusiness-Technologien zu hinterfragen und ihre Positionierung auch im Vergleich zu Geschäftspartnern und Wettbewerbern zu überprüfen.

An einer Teilnahme interessierte Unternehmen können sich gerne derzeit bei Julian Hornung melden. Die Vertraulichkeit Ihrer Angaben sowie deren Verwendung ausschließlich für wissenschaftliche Forschungszwecke in anonymisierter Form sichern wir Ihnen hiermit ausdrücklich zu.