2 Nov

Komplex-e-Workshopangebote: Gestaltung von eStandard-Einführungsprojekten

Komplex-e Schulungsraum

Aufbauend auf dem vielfältigen eStandard- und ERP-System-Wissen hat das Komplex-e-Team nachfolgende Workhops entworfen, um die Erkenntnisse an interessierte Unternehmen und Organisationen weiterzugeben:

  1. Workshops für Multiplikatoren (z.B. Verbände, Vereinigungen, IHKs)
    • KMUs benötigen Hilfestellung bei der digitalen Vernetzung!
      Techniken und Methoden für die eStandard-Auswahl und zur Erkennung von Potenzialen
    • Beteiligte und Betroffene in IT-Projekten – Identifikation, Einbindung, Erwartungen – gelungenes Change Management
  2. Workshops für Unternehmen (unternehmensindividuell vor Ort oder Gruppenworkshop in eigenen Räumlichkeiten)
    • Vernetzung von ERP-Systemen – Potentiale und Herausforderungen
    • Organisatorische und technische Rahmenbedingungen als Einflussfaktoren von eStandard-Projekten – vorausschauende Projektplanung als Erfolgsfaktor
    • Häufigste Herausforderungen in eStandard-Einführungsprojekten – Handlungsempfehlungen zu Vermeidung von Stolpersteinen
    • Potenziale in Ihren Unternehmen identifizieren! Elektronische Vernetzung als Treiber für neue Wettbewerbsvorteile und Geschäftsmodelle
  3. Informationsveranstaltungen für Unternehmen –  Schulungspaket: Nutzung von eStandards in KMU. Jeweils 90 – 120 Minuten Vorträge (einzeln oder kombinierbar):
    • Welchen Nutzen bieten eStandards?
    • Wie ich finde den richtigen eStandard?
    • Ist meine IT darauf vorbereitet?
    • Kommt es zu Prozessveränderungen in meinen Unternehmen?
    • Welche Herausforderungen erwarten mich?

Bei Interesse, kommen Sie gerne auf uns zu!

20 Sep

Komplex-e präsentiert Projektergebnisse auf der Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz

Komplex-e auf der Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz in Aachen, Foto: Andrea Borowski

Am 18./19.09.2017 präsentierte Projektmitarbeiter Julian Hornung auf der Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz in Aachen die Ergebnisse des Projekts Komplex-e und dabei insbesondere die seit Kurzem öffentlich verfügbare eBusiness-Informationsplattform. Zum Thema „Intelligente Produktionstechnologien” bot die Kofenrenz zahlreichen Interessenten die Möglichkeiten, sich mit unterschiedlichen Aspekten der Digitalisierung auseinanderzusetzen, Demonstratoren in Aktion zu erleben und auszuprobieren sowie mit den Experten der Initiative Mittelstand-Digital ins Gespräch zu kommen. Fank Fischer, Leiter des Referats Mittelstand-Digital, BMWi, betonte die Bedeutung dieses Themenbereichs mit den Worten: „Eine gelungene Digitalisierung ist heute die Voraussetzung für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit.”. Mit Hilfe der eBusiness-Informationsplattform können sich Unternehmen kostenfrei und selbstständig mit eBusiness-Standards beschäftigen, passende Lösungen für das eigene Unternehmen identifizieren, Lösungen und Beispiele für den digitalen Datenaustausch kennenlernen und sich über Prozessveränderungen und Einflussfaktoren informieren.

11 Sep

eBusiness-Informationsplattform ab sofort verfügbar: jetzt eStandards finden – ERP-Systeme einfach vernetzen

Nutzen Sie unsere kostenfreie Informationswebsite:

  • Lösungen und Beispiele für digitalen Datenaustausch kennenlernen
  • Passende eStandards finden
  • Potentiale und Synergien analysieren
  • Einflussfakoren und Prozessveränderungen identifizieren
  • Einfrührungsprojekte verlässlich planen und Erfolgsfaktoren berücksichtigen

https://tool.komplex-e.de