11 Sep

eBusiness-Informationsplattform ab sofort verfügbar: jetzt eStandards finden – ERP-Systeme einfach vernetzen

Nutzen Sie unsere kostenfreie Informationswebsite:

  • Lösungen und Beispiele für digitalen Datenaustausch kennenlernen
  • Passende eStandards finden
  • Potentiale und Synergien analysieren
  • Einflussfakoren und Prozessveränderungen identifizieren
  • Einfrührungsprojekte verlässlich planen und Erfolgsfaktoren berücksichtigen

https://tool.komplex-e.de

3 Jul

Vernetzung von ERP-Systemen: Auswahl von Software-Lösungen zur Nutzung von betriebswirtschaftlichen Standards in ERP-Systemen

In einem Beitrag für das Fachmagazin ERP Management informieren Daniel Neuß, David Julian Hornung und Axel Winkelmann über die Ergebnisse ihrer Untersuchungen der Tauglichkeit von ERP-Systemen, eStandards zu verarbeiten und zu erzeugen.

ERP-Systeme sind in Unternehmen weit verbreitet und häufig die zentralen Quellen von betriebswirtschaftlichen Daten. Gerade durch die Zusammenarbeit in Liefernetzwerken und durch die Technologien der Industrie 4.0 ist die Vernetzung von Firmen ein immer wichtigerer Faktor. Die vielen unterschiedlichen Systeme und Technologien können nur durch einheitliche Standards miteinander verbunden werden. Wie diese Standards in bestehende Systemlandschaften eingeführt werden und welche Möglichkeiten es für die individuellen Konfigurationen gibt, wurde im Rahmen einer Studie untersucht und ausgewertet. Die Ergebnisse der in der Praxis eingesetzten Varianten werden in diesem Artikel aufgezeigt und erläutert. Diese Ergebnisse liefern einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten, um die Standards einzusetzen.

D. Neuß, D. Hornung, and A. Winkelmann (2017): Vernetzung von ERP-Systemen: Auswahl von Software-Lösungen zur Nutzung von betriebswirtschaftlichen Standards in ERP-Systemen. In: ERP Management 13 (2): 41-44.

10 May

Erste Ergebnisse bei Komplexitätsabschätzung

Um den Aufwand der Einführung elektronischer Standards für KMU abschätzen zu können,  entwickelt das Team von Komplex-e eine innovative Komplexitätskennzahl. Ein entscheidender Faktor, der zur Abschätzung herangezogen wird, ist die Auswirkung auf zugrundeliegende Unternehmensprozesse. Um das Ausmaß dieser Auswirkungen in unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Systemen (z. B. ERP-Systemen) messen und untereinander vergleichen zu können, wurden erste Ähnlichkeitsmetriken entwickelt. Beispielsweise wird die Anzahl der Funktionen, der Einzelprozessschritte oder der Prozessaufspaltungen dazu herangezogen. Die untenstehende Grafik verdeutlicht den Umfang der Analyse und zeigt die bislang untersuchten Systeme.

Prozessanalyse