21 Nov

Prof. Winkelmann referiert beim Qualifizierungsseminar “Digitalisierung im Handwerk”, 22.11.2017

Am Mittwoch, denn 22.11.2017 referiert Komplex-e-Projektleiter Prof. Dr. Axel Winkelmann  in Oldenburg im Qualifizierungsseminar “Digitalisierung im Handwerk” des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk über den Softwareeinsatz im Handwerksbetrieb. Dabei geht er auf Chancen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen von ERP-Systemen im Handwerk ein.

Das Qualifizierungsseminar richtet sich dabei vorrangig an Beraterinnen und Berater der Handwerksorganisationen, die sich mit den aktuellen Themen und Möglichkeiten der Digitalisierung und passgenauen Lösungen auseinandersetzen möchten.

Wenn Sie Interesse an den von Herrn Prof. Winkelmann dargebotenen Informationen und Impulsen haben, kommen Sie gerne auf uns zu!

17 Nov

Offene, freie Standards für den Mittelstand – Wissensoffensive Hagen, 22.11.2017

Wissensoffensive

Sie sind herzlich eingeladen, sich einen Überblick über aktuelle Entwicklungen offener Standards in der Digitalisierung zu verschaffen – mit einem klaren Fokus auf die Bedürfnisse der mittelständischen Industrie und des technologieorientierten Handwerks, aber auch aus der Sicht multinationaler Player.

Am 22.11.2017 von 12.30 bis 17.30 Uhr werden Ihnen Expertenmeinungen, Diskussionen und ein World-Cafè zu offenen Standards und ihrer Bedeutung für eine erfolgreiche Digitalisierung geboten. Außerdem werden Sie über neutrale, herstellerunabhängige Beratungsangebote und öffentliche Fördermöglichkeiten informiert. Dies betrifft Fragen, wie:

  • Wie vernetzt man Maschinen untereinander und / oder mit ERP-Systemen, ohne hohe Summen in Datenschnittstellen zu investieren?
  • Wie vermeidet man Abhängigkeiten von einzelnen Anbietern, z. B. für Cloudservices? Wie behält man die Hoheit über die eigenen Daten und Prozesse?
  • Wie kann man eine durchgängige digitale Vernetzung mit Lieferanten, Kunden, Behörden, Zertizierungsstellen usw. erreichen?

Auch das Würzburger Komplex-e-Projektteam wird in Hagen vor Ort sein und das Programm mit seinen Erkenntnissen bereichern.

20 Oct

Prof. Winkelmann wählt ERP-Systeme des Jahres 2017

Komplex-e-Projektleiter Prof. Dr. Axel Winkelmann wurde als international anerkannter ERP-Experte und Betreiber des deutschlandweit größten Labors für betriebswirtschaftliche Software zum wiederholten Mal in die Jury zur Wahl der ERP-Systeme des Jahres berufen.

Bei seinen Bewertungen achtete er insbesondere auf den Umgang der ERP-System-Hersteller mit Datenaustauschen über Schnittstellen und Möglichkeiten der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit. Besonders fortschrittlich präsentierte sich hierbei nach Meinung von Prof. Winkelmann und seinen Jury-Kollegen der Sieger in der Kategorie “ERP als Treiber der Digitalisierung” die Asseco Solutions mit ihrem ERP-System APplus.

20 Sep

Komplex-e präsentiert Projektergebnisse auf der Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz

Komplex-e auf der Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz in Aachen, Foto: Andrea Borowski

Am 18./19.09.2017 präsentierte Projektmitarbeiter Julian Hornung auf der Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz in Aachen die Ergebnisse des Projekts Komplex-e und dabei insbesondere die seit Kurzem öffentlich verfügbare eBusiness-Informationsplattform. Zum Thema „Intelligente Produktionstechnologien” bot die Kofenrenz zahlreichen Interessenten die Möglichkeiten, sich mit unterschiedlichen Aspekten der Digitalisierung auseinanderzusetzen, Demonstratoren in Aktion zu erleben und auszuprobieren sowie mit den Experten der Initiative Mittelstand-Digital ins Gespräch zu kommen. Fank Fischer, Leiter des Referats Mittelstand-Digital, BMWi, betonte die Bedeutung dieses Themenbereichs mit den Worten: „Eine gelungene Digitalisierung ist heute die Voraussetzung für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit.”. Mit Hilfe der eBusiness-Informationsplattform können sich Unternehmen kostenfrei und selbstständig mit eBusiness-Standards beschäftigen, passende Lösungen für das eigene Unternehmen identifizieren, Lösungen und Beispiele für den digitalen Datenaustausch kennenlernen und sich über Prozessveränderungen und Einflussfaktoren informieren.

11 Sep

eBusiness-Informationsplattform ab sofort verfügbar: jetzt eStandards finden – ERP-Systeme einfach vernetzen

Nutzen Sie unsere kostenfreie Informationswebsite:

  • Lösungen und Beispiele für digitalen Datenaustausch kennenlernen
  • Passende eStandards finden
  • Potentiale und Synergien analysieren
  • Einflussfakoren und Prozessveränderungen identifizieren
  • Einfrührungsprojekte verlässlich planen und Erfolgsfaktoren berücksichtigen

https://tool.komplex-e.de