5 Nov

Projekt-Thesis gewinnt Preis

Wir gratulieren dem Absolventen der Julius-Maximilians-Würzburg, Wirtschaftsinformatiker Valentin Flügel, M. Sc. zum Gewinn des Diploma Thesis Awards 2018 mit seiner Masterthesis “Identifikation und analytische Bewertung von Komplexitätstreibern in ERP-Erweiterungsprojekten“. Die Thesis ist im Kontext des inzwischen erfolgreich abgeschlossenen Forschungsprojekts Komplex-e entstanden und wurde von den Projektmitarbeitern Julian Hornung und Prof. Dr. Axel Winkelmann betreut. Die Arbeit wird im Rahmen der Fachkonferenz ERP Future 2018 in Linz vorgestellt und feierlich prämiert.

Wenn Sie weitere Informationen zu den preisgekrönten Inhalten, wie dem entwickelten Vorgehensmodell zur Identifikation und Analyse von Komplexitätstreibern im Kontext von eStandard-Einführungsprojekten, erhalten möchten, wenden Sie sich gerne an uns!